Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde, Dr. Frank Schürmann, Prof. dr. Michael Kaufmann, Zahnärzte Südring 4
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 2614
kontakt@kau-gut.de
UNSERE LEISTUNGEN - Parodontalbehandlung
Die Parodontitis - im Volksmund oft auch Parodontose genannt - ist allgemein die vorherrschende Zahnerkrankung der zweiten Lebenshälfte, ohne sich allerdings auf diesen Personenkreis zu beschränken; auch Kinder können von ihr befallen werden. Aber zwischen dem 35. und 40. Lebensjahr tritt diese ernste Erkrankung in den Vordergrund und kann innerhalb kurzer Zeit - wie die Karies - zum kompletten Zahnverlust führen.
Erste Warnsignale sind Zahnfleischbluten und unangenehmer Mundgeruch, später ist das Zahnfleisch geschwollen und gerötet. Im weiteren Krankheitsverlauf schrumpft das Zahnfleisch zurück, die Zähne wirken länger und verlieren zunehmend ihre Festigkeit. Noch später entzünden sich die Zahnfleischtaschen eitrig, der belästigende Mundgeruch nimmt zu, ein auch für den Patienten wahrnehmbarer schlechter Geschmack kommt hinzu. Am Ende steht der Verlust der Zähne.
Ursächlich verantwortlich dafür sind spezielle, äußerst schädliche Bakterien, die sich über Jahre ohne ausreichende häusliche und/oder fehlende oder nur sporadisch durchgeführte professionelle Zahnreinigungen in der zahnärztlichen Praxis in Ihrer Mundhöhle etabliert haben. Besonders in Zahnsteinablagerungen und Nischen halten sich diese Nester hartnäckig.
Die Parodontalbehandlung besteht in der nachhaltigen Entfernung dieser Bakterien aus dem Zahnfleischsaum. In unserer Praxis gehen wir die mechanische Entfernung der Zahnsteinablagerungen in dieser Region schonend an und unterstützen die Eliminierung auch medikamentös. Wir erhalten und festigen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch, ohne gleich chirurgisch vorzugehen.

Mehr Wissen?
Prophylaxe
Schöne Zähne
Parodontalbehandlung
Implantate